Hören ist die Brücke von Mensch zu Mensch

Wir lieben die Schweizer.

Unsere Hörprobleme wurden uns vermutlich bereits in die Wiege gelegt. In jungen Jahren haben wir davon noch nichts bemerkt. Die Schwerhörigkeit kam schleichend. Lange Zeit hat wohl auch das Gehirn die kommunikativen... mehr

 

Mehr Ohr für die Familie.

Meine ersten Hörgeräte bekam ich vor 13 Jahren. Damals war mir die Unauffälligkeit der Geräte noch wichtig und meine kosmetisch angepassten Im-Ohr-Geräte waren für normale Augen tatsächlich nicht sichtbar. Selbst die besten... mehr

 

Ein Ohr für Kinder.

Natürlich war da für unsere Eltern zuerst der Schock: Alle drei Kinder Theresa, Lorenz und Sophia haben eine erbliche Gehörschädigung!  mehr

 

Wie heißt das noch?

Es fing damit an, dass ich mich bei Gesprächen, vor allem in größeren Gruppen, ziemlich anstrengen musste, um alles mitzubekommen. Manches, was ich nicht verstand, habe ich unbewusst aus dem Satz-Zusammenhang kombinieren müssen.  mehr